www.hanspeterhofer.com

27. August 2020

Wieder war ein strahlend sonniger Tag angesagt, also machten wir uns dazu auf, wieder einmal um den Lauerzersee zu wandern. Wir starteten bei der Eishalle Zingel und gingen zunächst in Richtung Steinen. Gleich nach dem Start kamen wir in den Genuss eines schönen Halo-Effekts vor den beiden Mythen. Dann immer dem Schilfgürtel entlang und mit Blick auf die Rigi um den Hügelzug des Chämilochs herum und weiter zum Camping Buchenhof. Von dort anschliessend über die Sägelstrasse durch das Lauerzer Moor und weiter über den Spazierweg nach Lauerz. Von Lauerz aus wanderten wir der Seestrasse entlang weiter an der Insel Schwanau vorbei bis wieder zurück zur Eishalle Zingel. Alles in allem 10 Kilometer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.